Der Eichhof - Kunstraum


ist ein Atelier für Menschen der Lebensgemeinschaft Eichhof in Much/NRW.


Abklatschtechnik Pflasterstein auf Pergamentpapier
Abklatschtechnik Pflasterstein auf Pergamentpapier

Seit 2010 treffen sich einmal wöchendlich ca. 8 Menschen mit Behinderung im Eichhof-Kunstraum.

Dort wird frei gearbeitet, das heißt es findet ein eigenständiger Prozess der Gestaltung statt.

Gemalt wird mit Acryl und Ölfarben auf Leinwände. Aus Speckstein entstehen Skulpturen in freier Form, es wird aber auch Gegenständliches und manches aus der Tiewelt geschaffen. Auch Möbel und Möbelteile werden auf malerische Art überarbeitet.

In der wärmeren Jahreszeit wird die Natur ( Wald, Wiesen und Felder) als Medium für die Gestaltung der Kunstwerke genutzt.

Im Atelier wird ein Kunstassistenzgedanke gelebt, bei dem jeder Teilnehmer selbt die Richtung vorgibt und Unterstützung dort erhält, wo es ihn seinem künstlerischen Vorhaben näher bringt.

 

  Ein kleiner Einblick


Öffentliche Ausstellungen:


Interne Ausstellungen:

Zum Sommerfest und Martinsbasar